HONORAR

Honorarpreise für Übersetzungen

 

Bei der Mannigfaltigkeit von (Rechts-)Texten, wäre es unfair und ergäbe wenig Sinn, einen festen Preis zu benennen.

 

Unsere detaillierten Kostenvoranschläge werden nach zeitintensiver Prüfung des vorgelegten Textes auf Grundlage des  Gesetzes über die Vergütung von Sachverständigen, Dolmetschern und Übersetzern (Justizvergütungs- und -entschädigungsgesetz – JVEG) erstellt. Gleichwohl beträgt unser Mindesthonorar hierbei € 1,38 pro Normzeile (55 Anschläge nach Bemessungsgrundlage des JVEG) zzgl. der gesetzlichen USt.

 

Für Standarddokumente (Geburtsurkunden, Ehefähigkeitszeugnisse etc.) stellen wir einen attraktiveren Festpreis in Rechnung. Bitte erfragen Sie diese telefonisch oder per E-Mail.

 

Auf Wunsch unterbreiten wir Ihnen ein Festpreisangebot.

 

 

Honorarpreise für Dolmetschaufträge

 

Für Verhandlungsdolmetschaufträge berechnen wir, je nach Intensität der notwendigen Vorbereitung, € 30 bis 60 pro angefangene 30 Minuten, inklusive An- und Rückreise zzgl. Ust. Erstattet werden € 0,30 pro gefahrenen Auto-Kilometer, Park- und evtl. Übernachtungskosten. Bitte schicken Sie uns darüber eine E-Mail mit kurzer Beschreibung des Dolmetschauftrages (Datum, Einsatzdauer, Fachgebiet, Art des Dolmetschens).